Der Sporttauchverein Hückelhoven e.V. wurde am 25.09.2004 in Wegberg gegründet. Seit seiner Gründung ist der Verein stetig gewachsen und hat aktuell (August 2016) 124 Mitglieder, davon 58 Kinder und Jugendliche. Vereinssitz ist Hückelhoven. Vereinszweck ist die Ausübung und Förderung des Tauchsports in all seinen Varianten sowie die sportliche und außersportliche Jugendarbeit. Unsere Mitglieder erhalten alle Leistungen für Sporttaucher aus einer Hand zu einem günstigen Beitrag.

  • Schwimmbadtraining

  • Eigener Vereinssee

  • Freie Flaschenfüllungen

  • Großer Bestand an Leihausrüstungen

  • Aus- und Weiterbildung

  • Ganzjähriger, organisierter Tauchbetrieb

  • Regelmäßige Tauchfahrten

  • Jugendtraining

  • Sportliche und außersportliche Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche

  • Jugendwochenenden

  • Ferienangebote

  • Mitgliedschaft im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST)

  • Umfangreiche Versicherung (Haftpflicht, Auslandskranken, Tauchunfall)

  • Zeitschrift Sporttaucher im Abo

  • Samstag, 14. September 2019

    Nachttauchen

    Heute sind wir mal wieder mit einer größeren Gruppe zum Nachttauchen am Vereinssee zusammengekommen. Geübt wurden Tauchen bei Nacht und die Gruppenführung bei Nacht. Mit diesem Tauchgang wurden auch wieder Tauchkurse erfolgreich abgeschlossen: wir gratulieren Lisa-Marie Röttgen zum DTSA Bronze sowie Georg Seiferth zum DTSA Gold.

  • Montag, 9. September 2019

    Bilanz Cityfest

    Das Wochenende auf dem Stadtfest in Hückelhoven war wieder ein voller Erfolg. Fast 30 Mitglieder haben mit angepackt, um zwei Tage lang unseren Verein und den Tauchsport vorzustellen. Viele tolle Gespräche, neue Kontakte, neue Mitglieder und nebenbei viel Tauchpraxis für unsere Jugend sind eine tolle Bilanz. Wir freuen uns jetzt schon auf 2020.

  • Sonntag, 8. September 2019

    Cityfest bei Nacht

    Für die Taucher unserer Jugendgruppe die tagsüber beim Stadtfest geholfen hatten, gab es dann nach Feierabend und allen Aufräumarbeiten noch einen Tauchgang bei Nacht im Tauchecken auf dem Cityfest.